Blitzküche, Hauptspeisen, Uncategorized, Vegi

Sommer-Spaghetti

Mai 20, 2016

Weshalb Sommer-Spaghetti? Dieses Menüs passt einfach fantastisch zu lauen Sommerabenden, an welchen man mal etwas anderes essen möchte als BBQ. Konzipiert wurde das Rezept von the one and only „Jamie Oliver“. Die Zutaten sind bis auf die Spaghetti alle kalt, was wiederum dem Gericht diese herrliche frische gibt, die eben genau in den Sommer passt.

 

 

ZUTATEN

2 Personen

  • 1/2 Packung Spaghettini (Achtung: Die sind dünner als herkömmliche Spaghetti)
  • 400-500g Cherrytomaten
  • 1-2 Bufala Mozzarella (Abhängig von deren Grösse)
  • 1/2 Bund Basilikum
  • Olivenöl
  • Salz/Pfeffer

 

ZUBEREITUNG

  1. Cherrytomaten waschen und vierteln, danach alle in eine grosse Schüssel geben.
  2. Bufala Mozzarella in kleine Stücke schneiden oder zupfen. Zu den Tomaten geben.
  3. Basilikum waschen und klein schneiden. Zu den restlichen Zutaten in die Schüssel geben.
  4. Alles kräftig Salzen/Pfeffern und ca. 8 EL Olivenöl dazu geben. Mit den Händen die Zutaten mit einander vermengen und ein klein bisschen „durchkneten“.
  5. Spaghetti nach Packungsanleitung al dente kochen, abgiessen und heiss zu den restlichen Zutaten in die Schüssel geben. Alles miteinander mischen und allenfalls nochmals ein bisschen Olivenöl hinzu geben.

Bei diesem Pastagericht ist eigentlich kein Parmesan angedacht, welcher man am Schluss noch drüberstreut. Versucht es also zuerst mal ohne Parmesan. Falls Ihr es dennoch lieber mögt, könnt Ihr selbstverständlich eure Spaghetti noch mit Parmesan bestreuen.
[print-me target=“#zutaten“]

 

 

You Might Also Like