Restaurants

Restaurant Stricker’s

Oktober 30, 2016

Das Sticker’s, ein kleines, unkompliziertes Restaurant, findet man nicht in Zürich…nein, dieses Mal geht’s nach Winterthur. Wenige Minuten vom Bahnhof entfernt, liegt das im Juni 2016 eröffnete Gastrojuwel, welches mit seinem charmanten Interieur auf Anhieb überzeugt.

Ambiente, Lichtkonzept und die Freundlichkeit, welche einem im Stricker’s begegnet, erzeugen eine angenehme Stimmung, die einem unterbewusst mitteilt „herzlich willkommen, fühl dich bei uns wie zuhause“. Unterstrichen wird dieses Gefühl von der tollen Menü-Auswahl, welche eine Besonderheit zu bieten hat: Stricker’s Platten. Wie zuhause, wo man das Essen mit der Familie oder Freunden teilt, so hat man auch hier die Möglichkeit, eine Auswahl der Speisen gemeinsam zu teilen. Nicht nach dem Prinzip „ich bestelle die Ravioli, du das Fleisch und wir probieren voneinander“. Nein…im Stricker’s hält Foodsharing das, was es verspricht! Die Platten bieten einem die Möglichkeit diverse Speisen, welche auch sonst auf der Karten zu finden sind, miteinander zu teilen. Eine Auswahl von allem sozusagen, in der Mitte des Tisches platziert.

Dank diesem Konzept haben wir uns wortwörtlich einmal quer durch die Speisekarte gefuttert :) Und es war fantastisch! Mein Favorit dabei war eindeutig das Gulasch. Manomio war das lecker! :)

Ein weiteres kleines Highlight, welches ich eigentlich gar nicht erleben durfte, ist der riesige Garten. Da wir nun bereits schon im Herbst angelangt sind, konnte ich nur das Innere des Lokals geniessen, jedoch kann ich mir bestens vorstellen, wie sich die lauen Sommerabende hier draussen anfühlen: Nämlich so, dass man die Bedienung anfleht nur noch ein kleines Drinkli zu nehmen und dann wirklich, wirklich aufzubrechen – versprochen, grosses Ehrenwort! :)

Soviel zu meinem ersten Besuch im Strickers. Er hat überzeugt. Und ich werde schon bald wieder zu Gast sein…auch wenn ich hierfür die Weltreise nach Winthi in Kauf nehmen muss ;)

 

You Might Also Like