LowCarb, Salate, Vegi

Lunch-Glas

April 18, 2016

Was für eine tolle Entdeckung! Seit mir das Buch „Lunch im Glas“ von Martina Kittler in die Hände viel, kann ich die Mittagspause noch viel weniger abwarten als zuvor :)

To make long story short: Es geht darum, dass der mitgebrachte Lunch nicht nur gesund, sondern dank dem Einmachglas auch noch attraktiv fürs Auge ist. Neidische Blicke von den Bürokollegen sind garantiert ;)

Neben Salaten kann man auch Suppen im Glas zubereiten, welche erst kurz vor dem Genuss mit Wasser vollendet werden.

Der Clou am Ganzen: Weil die Gläser randvoll gefüllt werden, halten sich die Zutaten auch einige Tage im Kühlschrank. Das heisst, man kann gleich einige Mittagessen auf einmal vorbereiten und so wiederum Zeit sparen.

Für mich ebenfalls von Bedeutung: Die Lunch-Gläser eignen sich perfekt um Kühlschrankreste aufzubrauchen. Das was am Vortag übrig bleibt, kommt einfach mit ins Glas und gibt jeder Lunch-Kreation seinen persönlichen Touch.

Rezept für mein erster Lunchglas-Salat:

 

ZUTATEN

1 Portion:

– Übrig gebliebenes von den gestrigen „Green Vegies mit Tofu

– 1/2 Avocado

– 1 kleine Karotte (in Streifen geschnitten mit Julienne-Schäler)

– Zwiebelsprossen

– 5 Cherrytomaten (geviertelt)

– Sauce: 1 EL Rapsöl, 1 EL Olivenöl, 1 EL weisser Balsamico, 2 TL Ingwer-Honig Essig (oder 1 TL Honig), 1 TL Soja Sauce, Salz, Pfeffer

 

ZUBEREITUNG

Gemäss Lunch-Glas-Regel kommt zuerst die Sauce unten ins Glas, darauf dann Zutaten, die am wenigsten Flüssigkeit aufnehmen. Ich persönlich bevorzuge die Sauce separat mitzunehmen, weshalb ich zuunterst meine „Green Vegies mit Tofu“-Reste platziert.

Die Reihenfolge der Zutaten spielt generell keine Rolle. Empfehlenswert ist jedoch, dass nach oben hin die Zutaten immer „leichter“ werden sollten, d.h. zuoberst das Glas mit Salat und Sprossen füllen.

Tipp: Das Lunch Glas ist generell gedacht, dass man den Inhalt für den Konsum auf einen Teller schüttet. Wenn man die Sauce separat mitnimmt, kann man diese jedoch auch prima ins Glas schütten und daraus den Salat geniessen – z.B. wenn man mal irgendwo draussen das Mittagessen in der Sonne geniessen möchte.

 

Es folgen definitiv weitere Rezepte zum Lunch Glas…

You Might Also Like